Rechtsberatung für Frauen

Erfahrene Rechtsanwältinnen beraten in Fragen des Familienrechts, des Arbeitsrechts, des Erbrechts und des Sozialrechts.

 

Ab September jeden 2. und 4. Mittwochim Monat 17.00-19.30 h

 

Beratungstermine nach telefonischer Vereinbarung: Tel. 416 70 11.

 

Die Beratungen sind vertraulich!

Cornelia Hain (Rechtsanwältin)
www.c-hain.de

 

Beratung im Familien- und Lebenspartnerschaftsrecht

Fragen im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung/Aufhebung einer Lebenspartnerschaft, z.B.

  • Kindes-, Trennungs- und nachehelicher/nachpartnerschaftlicher Unterhalt
  • Sorge-, Umgangs- und Adoptionsrecht
  • Vermögensauseinandersetzung/Zugewinnausgleich
  • Fragen im Zusammenhang mit Nichtehelichen Lebensgemeinschaften
  • Ehe- und Lebenspartnerschaftsverträge

Beratung im Arbeitsrecht

Fragen im Zusammenhang mit dem Beginn, der Durchführung sowie der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses, z.B.

  • Überprüfung von Arbeitsverträgen (u.a. befristete Verträge),
  • Streitigkeiten im laufenden Arbeitsverhältnis (u.a. wegen Lohn, Urlaubsgewährung, Erziehungsurlaub),
  • Kündigung (u.a. Erfolgsaussichten einer Kündigungsschutzklage),
  • Arbeitszeugnis (u.a. Formulierungshilfe, Berichtigungsmöglichkeiten bei falscher „Benotung“)
  • Aufhebungsverträge (u.a. Gestaltung und Prüfung des Inhalts, Folgen der Unterzeichnung, z.B. für den Bezug von Arbeitslosengeld I)

 

Beratung im Erbrecht

Fragen im Zusammenhang mit erben und vererben sowie bei Erbstreitigkeit, z.B.

  • Gesetzliche Regelungen und deren Auswirkungen für die Erbfolge
  • Testamentarische Möglichkeiten der Nachlassregelung
  • Pflichtteilrecht

Für die Beratung erheben wir einen Kostenbeitrag von € 30,-
Ermäßigungen sind je nach Einkommen möglich.

 

 

 

Yvonne Makiela (Rechtsanwältin)
www.kanzlei-makiela.de

 

 

 

Sozialrechtsberatung für Frauen

Wir bieten:

  • Informationen zum Sozialrecht, ibs. Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II – Hartz IV,
  • Erwerbsminderungsrente,
  • Überprüfung von Leistungsbescheiden,
  • Klärung bei ungünstigen Bescheiden oder abgelehnten Anträgen, ob Widersprüche sinnvoll und erfolgsversprechend sein können.
  •  

Für die Sozialrechtsberatung erheben wir einen Kostenbeitrag von € 3,-.

 

 

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 30 4167011

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Flotte Lotte e.V.